Lehre

Wir bieten die Vorlesungen Theoretische Informatik (I, II, III) regelmäßig an. Formal gibt es keine Voraussetzung für Theoretische Informatik II und III; aber

- Kenntnisse in Theoretische Informatik I sind hilfreich für Theoretische Informatik II

- Kenntnisse in endliche Automaten (wie, z.B. in TheoInf I) sind hilfreich für Theoretische Informatik III

 

Wintersemester 2016/2017

  • - Theoretische Informatik II (INF 212): Komplexitätstheorie
  • - Einführung in die Informatik für Studierende anderer Fachrichtungen (INF4ALL)
  • - Vielleicht noch etwas anderes

Sommersemester 2016

  • - Theoretische Informatik I (INF 111): Reguläre Sprachen, kontextfreie Sprachen, Entscheidbarkeit, Komplexität
  • - Theoretische Informatik III (INF 321)
  • - Logik und Modellieren (MAT 103, LAI 912)


Universität Bayreuth -